Powered by partypoker

Kurzstreckenmeisterschaft Kleindöttingen - 30. Oktober 2011

Print

Die Kurzstreckenmeisterschaft in Kleindöttingen war gut besucht und das Wetter spielte bestens mit.

So war es rundherum wieder eine schöne Veranstaltung des WRK wo noch dazu die Bahnrokorde nur so purzelten.

  


Dank Friedrich Wegger, welcher rund 780km und 7 1/2 Stunden Fahrzeit auf sich genommen hatte,
gab es mit Jarina (aktuell das schnellste Windspiel Österreichs) wenigstens ein Dreierfeld.

 

Start zum ersten Lauf
Ercolino (rot), Jarina (schwarz), Picasso (blau)

Finale: Jarina hat mit einen guten Start eine Zeitlang sogar die Nase vor Ercolino
Ercolino (rot), Jarina (weiss), Picasso (blau)

Während im ersten Lauf Picasso sich mit Jarina (neue Bahn und zum ersten Mal Sand) bis ins Ziel
ein Kopf an Kopf Rennen liefern konnte und knapp die Nase vorne hatte, waren die Postionen im Finale klar vergeben
und Ercolino, der Fizeeuropameister, siegte erwartungsgemäss vor Jarina und Picasso.

Ercolino, Jarina, Picasso

Letztes Jahr holte Picasso mit seiner Beständigkeit noch den Rhynpokal nach Hause,
doch dieses Jahr sicherte sich Ercolino mit zwei sicheren Siegen den Pokal vor Picasso.

Mehr eigene Bilder

Windspielchen AT

Michael Studer - Sport Bild CH

Video Finallauf


Saturday the 22nd. - Piece of Heaven - Our Greyhounds
Powered by Joomla! and FTS