Powered by partypoker

Rifferswil Solorennen - 11. September 2011

Am 11. September waren in Rifferswil beim Solorennen und verbrachten einen angenehmen Eag beim SWRV.
Und wenn nicht auch noch die schnellen Damen am Start sind,
darf man sich mit Glück auch mal diirekt hinter dem Fize-Europomeister platzieren. :-)
Lieder hatte Walti seine Canon schon eingepackt, deshalb nur dieses bescheidene Handyfoto.
Picasso Ercolino Étoile

Dafür sendete uns Walti (Souls on Paws) wieder ein paar schöne Rennfotos von unseren Jungs.
Picasso

Besonders freut es uns immer wieder wenn Monzart seine Freude am Hasen hat.
Mozart


Bahn EM Beringen - 3. September 2011

Da Peter Scheiding von Dark Legend's einen wunderenbaren Bericht zur EM 2011
mit Videos zu allen Windspielläufen verfasst hat, kann ich mich kurz fassen.
Vor allem seine Bilder bezüglich Grössenvergleich bei den Windspielrüden regt doch etwas zum Nachdenken an.
Wobei ich bezweifle dass dies die FCI erreicht.
Neben der Grössenbeschränkung von 38 cm würde es ja eigentlich auch noch eine Gewichstbeschränkung von 5kg geben.
Die wäre relativ einfach zu kontrollieren, allerdings bin ich nicht sicher ob das für alle Windspiele gesund wäre,
denn selbst Picasso bringt trainiert bis zu 4.9kg auf die Waage.

Wir selbst sind ohne grosse Erwartungen nach Beringen gereist, wussten wir doch,
dass Picasso 1.5 bis 2 Sekunden auf die schnellsten Hunde fehlen.
Schlussendlich verpasste unser Ausstellungs Champion das Finale nur knapp an der 7. Stelle, erneut ein schöner Erfolg!
Picasso - Dark Legend's Bird of Prey

Über mangelnden Beifall mussten wir uns auch nicht beklagen.
Wenn es auch mehr für die etwas ungewöhnliche Einfangmethode war. ;-)

Spannend war die Veranstalltung und perfekt von der Beringer Mannschaft durchgezogen,
wenn ich auch lieber die Siegerehrung am Ende gehabt hätte und nicht zwischendurch:

 Name  1.Lauf  P  2.Lauf P  GP Final  FP
 Dark Legend's Yoda 28.90 4 28.52 3 4  28.670 1
 Ercolino 28.37 2 28.49 2 3  28.675 2
 Tzargavriel 28.13 1 28.67 4 1  28.700 3
 Braien de Marte Moor 28.53 3 28.17 1 2  28.790 4
 Gonzales de Valverde Santo 30.13 8 29.70 5 6  32.290 5
 Ever Black des Tendres Calins 29.37 6 32.33 12 5 Disk  
 Dark Legend's Bird of Prey 30.03 7 30.16 6 7   7

Beim spannenden Finale fieberten alle mit, aber das wurde von Peter ja bereits bestens beschrieben.
Und wir man hier sieht, konnte es kaum fassen, dass schlussendlich Yoda doch noch die Nasenspitze vorne hatte.
Peter ScheidingKarina Krieger
Karina freute sich bereits vorher über den schönen Tag.


Uns freute nicht nur der Dark Legend's Sieg, sondern auch dass Ercolino aufzeigen konnte, dass er bei der Weltspitze ist.
Ich glaube kaum jemand hatte mich ernst genommen, wenn ich im Vorfeld immer wieder gesagt habe -
"Ercolinio ist so schnell wie Yoda und Brian".

Und über den grossenTzargavriel habe ich mich bereits bei der Coursing EM aufgeregt.

Berichte und Fotos
Dark Legend's
de Valverde Santo
Windspielchen
Renata Mildner 
Eigene Bilder
Pictostijn (3 Seiten)


Wednesday the 15th. - Piece of Heaven - Our Greyhounds
Powered by Joomla! and FTS