Powered by partypoker

Solo Trophy - 15. September 2012 (2)

Während Picasso Besuch von Kikki (Simply Heurekas Cassiopeia) hatte.
Kikki - Simply Heurekas Cassiopeia

Besuchten Artis (durfte leider nicht laufen)
und Mozart die Solo-Trophy in Rifferswil beim SWRV.

Ruedi, Fabienne und Emma Eicher waren mit Giò (Giò Griggio del Gridone de Magistris) zum Training dort.
Dank Ruedi gibt es auch ein paar schöne Fotos von Mozart, welcher zweimal mit viel Einsatz das Hasi jagte.
Mozart in Aktion

Mozart in Aktion

Danke Ruedi!


IGCC Krenglbach - 9. September 2012

Einmal mehr konnten wir einen schönen Tag beim WRKA in Krenglbach verbringen.

Angreist waren wir für das Silbertellerrennen welches gleichzeitig die Finalveranstalltung
des Italian Greyhound Challenge Cup 2012 (IGCC) war.

 Dieses Jahr durfte Picasso den schönen Preis in Form eines Windspiels
für die Rüden entgegen nehmen und Jarina bei den Hündinnen.
Preis - IGCC Winner 2012
Daneben gabe es noch einiges mehr wie z.B. ein Gutschein für Halsband von DogGear
Auch wenn wir bestimmt schon 12 Stück von den super DogGear Halsbänder haben,
findet Maria sicher noch ein weiters welches ihr gefällt. ;-)

Die Sponsoren Lilete Huschka (de Valverde Santo) und Renata Mildner (DogGear) mit den glücklichen IGCC Sieger 2012.
Dark Legend's Bird of Prey & Snap dog's Jarina
IGCC Winner 2012 - Dark Legend's Bird of Prey & Snap dog's Jarian
Die Beiden sind bei der gleichen Punktzahl auch gemeinsam IGCC-Jahressieger 2012,
was uns ganz besonder freut, waren wir doch auch auf den gleichen Rennen.

Rangliste
1. Snap Dog's Jarina (21) & Dark Legend's Bird of Prey (21)
2. Wisla von Abakan (15) & Gonzales de Valverde Santo (16)
3. Italia di Lupiciono (13) & Diretto de Valverde Santo (12)


 

Davor gabe es natürlich noch ein Rennen, hier der Start zum Finalauf
Rot - Jarina, Blau - Gonzales, Weiss - Wisla, Schwarz - Picasso, Gelb - Diretto
 Rot - Jarina, Blau - Gonzales, Weiss - Wisla, Schwarz - Picasso, Gelb - Diretto

Rot - Jarina, Blau - Gonzales, Weiss - Wisla, Schwarz - Picasso, Gelb - Diretto

Rot - Jarina, Blau - Gonzales, Weiss - Wisla, Schwarz - Picasso, Gelb - Diretto

Eine Klasse für sich war Jarina trotz Nachhitze, welche in 27.60 den Lauf klar für sich entscheiden konnte.
Dahinter ging es deutlich enger zu, doch klein Wisla konnte sich mit 28.52 trotz schwachem Start
um 4 Hunderstel vor Gonzales und 13 Hunderstel vor Picasso den zweiten Platz sichern!
Auf den 5. Platz folgte noch Diretto, welcher in Krenglbach seinen Abschiedslauf hatte.

 


 

Im Sololauf hatte Bully (Italia di Lupocio) von Ines einmal mehr Freude am Hasi
Italia di Lupicion

 


Bericht
de Valverde Santo
Windspielchen.at

Eigene Fotos
Ein Video ;-)


 

Thursday the 18th. - Piece of Heaven - Our Greyhounds
Powered by Joomla! and FTS